Nehberg Rüdiger

Publié le par Mémoires de Guerre

Rüdiger Nehberg, dit Sir Vival, né le 4 mai 1935 à Bielefeld et mort le 1er avril 2020, est un militant des droits de l'homme, essayiste et survivaliste allemand. 

Nehberg Rüdiger
Nehberg Rüdiger

Carrière

Rüdiger Nehberg est notamment connu pour son combat contre les mutilations génitales. Il est récipiendaire de la décoration d'Officier de l'ordre du Mérite de la République fédérale d'Allemagne

Publications

  • Survival-Lexikon (ISBN 3-492-23055-5)
  • Sir Vival blickt zurück: Resümee eines extremen Lebens. Malik, Munich, 2010, (ISBN 978-3-89029-374-5).
  • Survival-Handbuch für die ganze Familie. ArsEd., Munich, 2008, (ISBN 978-3-7607-3498-9).
  • Voll peinlich! Erlebte Geschichten. Malik, Munich, 2008, (ISBN 3-89029-352-2).
  • Karawane der Hoffnung. Mit dem Islam gegen den Schmerz und das Schweigen. Malik, Munich, 2006, (ISBN 978-3-89029-322-6).
  • Die Autobiographie. Malik, Munich, 2005, (ISBN 9783890292977).
  • Abenteuer Urwald. Malik, Munich, 2004, (ISBN 3-89029-286-0).
  • Echt verrückt! Erlebte Geschichten. Malik, Munich, 2003, (ISBN 9783890292649).
  • Die Yanomami-Indianer. Rettung für ein Volk – Meine wichtigsten Expeditionen. Piper, Munich, 2003. (ISBN 3-492-23922-6).
  • Überleben ums Verrecken. Malik, Munich, 2002, (ISBN 3-89029-219-4).
  • Mit dem Baum über den Atlantik. Kabel, Munich, 2000, (ISBN 3-8225-0543-9).
  • Survival-Abenteuer vor der Haustür. Piper, Munich, 1999, (ISBN 3-492-22715-5).
  • Leben mit Risiko. Gespräche mit Hans-Dieter Schütt. Schwarzkopf und Schwarzkopf, Berlin 1998, (ISBN 3-89602-143-5).
  • Das Yanomami-Massaker. Den Tätern auf der Spur. Reise-Know-How-Verlag Rump, Bielefeld 1997, (ISBN 3-89416-624-X).
  • Über den Atlantik und durch den Dschungel. Eine Rettungsaktion für die Yanomami. Piper, Munich, 1994, (ISBN 3-492-11965-4).
  • Der selbstgemachte Häuptling: Tatunca Nara alias Günther Hauck – oder wie man der Welt einen Bären aufbindet. Kabel, Hambourg, 1991, (ISBN 3-8225-0169-7).
  • Die letzte Jagd. Die programmierte Ausrottung der Yanomami-Indianer und die Vernichtung des Regenwaldes. Kabel, Hambourg, 1989, (ISBN 3-8225-0121-2).
  • Survival-Training. Droemer Knaur, Munich, 1989, (ISBN 3-426-07842-2).
  • Im Tretboot über den Atlantik. Lübbe, Bergisch-Gladbach 1988, (ISBN 3-404-60278-1).
  • Medizin-Survival Überleben ohne Arzt. Goldmann, Munich, 1988, (ISBN 3-442-10430-0).
  • Let's fetz: Heute beginnt der Rest des Lebens. Kabel, Hambourg, 1984, (ISBN 3-921909-82-1).
  • Yanonámi: Überleben im Urwald. Kabel, Hambourg, 1983, (ISBN 3-921909-71-6).
  • Abenteuer Abenteuer: Blauer Nil und Rudolfsee. Kabel, Hambourg, 1982, (ISBN 3-921909-61-9).
  • Die Kunst zu überleben, Survival. Kabel, Hambourg, 1979, (ISBN 3-921909-75-9).
  • Danakil – Zu Fuß durchs Höllenloch der Schöpfung. Kabel, Hambourg, 1979, (ISBN 3-921909-10-4).
  • Drei Mann, ein Boot zum Rudolfsee. Mundus-Verlag, Stuttgart 1978.
  • Drei Mann, ein Boot, der blaue Nil. Cotta, Stuttgart 1974, (ISBN 3-7681-0079-0).

Filmographie

  • Der Deutschlandmarsch 1981, documentaire, 38 min, (ISBN 978-3-8312-9352-0)
  • Das Sperrmüllfloß, documentaire, 34 min, (ISBN 978-3-8312-9352-0)
  • Mit dem Tretboot nach Brasilien 1988, documentaire, 42 min
  • Goldrausch in Amazonien 1989, documentaire, 42 min
  • Wüste des Todes - Wettlauf durch den australischen Busch 1996, documentaire, 45 min
  • Atlantikfahrt im Tannenbaum 2000, documentaire, 30 min
  • Die Sache - Feldzug gegen ein Tabu 2006, documentaire, 60 min
  • Der Dschungelläufer 2007, documentaire, 43 min
  • Karawane der Hoffnung 2009, Adolf Grimme-Preis 2010
Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :

Commenter cet article